2014 KriSo am Fließband

Fachbegriffe vom Fließband

Fachbegriffe vom Fließband
Fr. 7.3.2014, 13.00-22.00 Uhr
Depot, 1070 Wien, Breite Gasse 3

Die Tagung stellt Beiträge des aktuellen Band 2 „Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit“ zur Diskussion. Die Autor_innen erörtern in aufeinanderfolgenden Sessions jeweils zwei Fachbegriffe im Spannungsfeld zueinander und diskutieren deren Relevanz für die Soziale Arbeit. In den jeweiligen Panels und den anschließenden Gesprächsrunden werden diese Analysen geprüft, debattiert und alternative Handlungsmöglichkeiten diskutiert.  Programm anbei. Gerne auch weiterverbreiten.

Veranstalter: Verein Kritische Soziale Arbeit (kriSo), www.kriso.at
Keine Anmeldung erforderlich, kein Tagungsbeitrag

Neuerscheinung: Bakic, Josef/Diebäcker, Marc/Hammer, Elisabeth (2013) (Hg.): Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit. Ein kritisches Handbuch Band 2. Wien. Löcker. ISBN 978-3-85409-697-9.

lg
das KriSo Team

Programm Saal

Impulse und Diskussion

I. Spannungsfelder sozialstaatlicher Organisation

13.00 Uhr: Flexibilisierung und Deinstitutionalisierung –  Elisabeth Hammer (neunerhaus/kriSo)
13.40 Uhr: Dienstleistung und Care – Eva Klawatsch-Treitl (FH Campus Wien/Joan Robinson)
14.20 Uhr: Wirkung und politische Steuerung – Andreas Polutta (Duale Hochschule Baden-Württemberg)

II. Spannungsfelder gesellschaftlicher Verhältnisse

15.00 Uhr: Workfare und Abhängigkeit – Markus Griesser (Universität Wien)
15.40 Uhr: Krise und Selbstorganisation – Michaela Moser (FH St. Pölten/Armutskonferenz)
16.20 Uhr: Demokratie und Alltag – Ellen Bareis (Hochschule Ludwigshafen)

III. Spannungsfelder des sozialen Raums

17.00 Uhr: Gemeinwesen und Parteilichkeit – Christoph Stoik (FH Campus Wien)
17.40 Uhr: Armut und Kultur – Marion Thuswald (Akadademie der bildenden Künste Wien/Bettellobby)
18.20 Uhr: Straße und Akzeptanz – Gabriele Wild (JUVIVO)

IV. Spannungsfelder professioneller Beziehung

19.00 Uhr: Macht und Mediation – Christian Kohner-Kahler (BeraterInnengruppe Naschmarkt)
19.40 Uhr: Ganzheitlichkeit und Ambivalenz – Alexander Brunner (Universität Wien)
20.20 Uhr: Resilienz und Empowerment – Josef Bakic (FH Campus Wien/kriSo)

Programm im Beisl

…prüfen, austauschen und debattieren…

15.00 – 16.00 Uhr
…zu Spannungsfeldern sozialstaatlicher Organisation
mit Elisabeth Hammer, Eva Klawatsch-Treitl & Andreas Polutta

17.00 – 18.00 Uhr
… zu Spannungsfeldern gesellschaftlicher Verhältnisse
mit Markus Griesser, Michaela Moser & Ellen Bareis

19.00 – 20.00 Uhr
… zu Spannungsfeldern des sozialen Raums
mit Christoph Stoik, Marion Thuswald & Gabriele Wild

21.00 – 22.00 Uhr
… zu Spannungsfeldern professioneller Beziehung
mit Christian Kohner-Kahler, Alexander Brunner & Josef Bakic