Ich bin auf eine Liste der zehn besten Superfoods gestoßen, die zufällig alle einen signifikanten Gewichtsverlust und fettreduzierende / brennende Eigenschaften haben. Einige von ihnen hatte ich schon einmal gehört, aber da waren ein paar, von denen ich wirklich nichts wusste.

Ein oder zwei, von denen ich wusste und wusste, dass sie gut für dich sind, aber ich hatte keine Ahnung, dass sie dir auch helfen können, überschüssiges Fett zu verbrennen!

Ziemlich aufregend, wenn Sie herausfinden, dass ein Lebensmittel, das Sie mögen, nicht nur gut für Sie ist (nahrhaft), sondern auch Fett verbrennen kann – es ist schwer, dort etwas falsch zu machen.

Hier sind sie:

WILDER LACHS:

Superkräfte abnehmen: Die Omega-3-Fettsäuren des Fisches könnten Ihnen helfen, Flab effektiver zu bekämpfen. Sie verändern die Expression bestimmter Gene und verlagern Ihren Körper, um Fett zu verbrennen, anstatt es zu speichern.

Der erstaunliche Beweis: In einer in Public Health Nutrition veröffentlichten Studie zur Analyse der Ernährung von 35.000 Frauen hatten diejenigen Probanden, die zwei- bis viermal pro Woche fettigen Fisch wie Lachs aßen, die niedrigsten Grundumsatzindizes, ein häufiges Maß für Körperfett.

Meine Gedanken: Also ich liebe Fisch total und ich liebe Lachs total! Ich wusste wirklich nicht, was die große Sache zwischen „normalem“ Lachs und wildem Lachs war. Anscheinend kann man auch Zuchtlachs bekommen, und in einigen Studien zeigt sich, dass der Zuchtlachs Spuren von Quecksilber enthält. Ich bin ehrlich, ich bin kein Experte für Fisch, also recherchieren Sie in diesem Fall! Ich weiß, dass ich lieber den „Gesunden“ für mich und meine Familie bekommen würde!#

 

Top 10 Gewichtsverlust Superfoods

Ich bin auf eine Liste der zehn besten Superfoods gestoßen, die alle einen signifikanten Gewichtsverlust und fettreduzierende / brennende Eigenschaften haben. Einige davon hatte ich schon einmal gehört, aber es gab einige, von denen ich wirklich nichts wusste.

Ein oder zwei, die ich kannte und wusste, waren gut für dich, aber ich hatte keine Ahnung, dass sie dir auch helfen könnten, überschüssiges Fett zu verbrennen!

Ziemlich aufregend, wenn Sie herausfinden, dass ein Lebensmittel, das Sie mögen, nicht nur gut für Sie ist (nahrhaft), sondern auch Fett verbrennen kann – es ist schwer, dort etwas falsch zu machen.

Hier sind sie:

WILDER LACHS:

Superkräfte verlieren: Die Omega-3-Fettsäuren in Fischen könnten Ihnen helfen, Flab effektiver zu bekämpfen. Sie verändern die Expression bestimmter Gene und verlagern Ihren Körper, um Fett zu verbrennen, anstatt es zu speichern.

Der erstaunliche Beweis: In einer in Public Health Nutrition veröffentlichten Studie zur Analyse der Ernährung von 35.000 Frauen hatten diejenigen Probanden, die zwei- bis viermal pro Woche fetten Fisch wie Lachs aßen, die niedrigsten Grundumsatzindizes, ein häufiges Maß für Körperfett.

Meine Gedanken: Also ich liebe Fisch total und ich liebe Lachs total! Ich wusste wirklich nicht, was die große Sache zwischen “normalem” Lachs und wildem Lachs war. Anscheinend kann man Zuchtlachs bekommen, und einige Studien zeigen, dass Zuchtlachs Spuren von Quecksilber enthält. Ich bin ehrlich, ich bin kein Experte für Fisch, also recherchieren Sie in diesem Fall! Ich weiß, dass ich lieber das “Gesunde” für mich und meine Familie bekommen würde!

 

ÄPFEL:

Superkräfte abnehmen: Die 4 bis 5 Gramm Ballaststoffe dieser Frucht füllen nicht nur, sondern helfen auch dabei, einen Teil des Fettes und der Kalorien, die Sie aus anderen Lebensmitteln aufnehmen, herauszubringen.

Der erstaunliche Beweis: Menschen, die 15 Minuten vor dem Mittagessen auf Käsetortellini einen Apfel aßen, verbrauchten insgesamt 187 Kalorien weniger als diejenigen, die zuvor nichts gegessen hatten, wie eine Studie der Penn State University im University Park ergab. Wie wäre es mit Äpfeln?

Meine Gedanken: Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder weiß, dass Äpfel gut für dich sind. Wir haben alle gehört, “ein Apfel am Tag hält den Arzt fern” und andere sanfte Erinnerungen, dass wir unsere Äpfel essen müssen! Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass es helfen könnte, Gewicht zu verlieren. Es macht jedoch Sinn, dass es wirklich kein bestimmtes Fettverbrennungselement in einem Apfel gibt, sondern nur die Tatsache, dass es Sie sowohl füllen als auch Bände sprechen kann. Essen Sie also einen Apfel vor dem Abendessen oder im Auto auf dem Weg zu einem Abendessen, Sie werden weniger essen, wenn Sie dort ankommen!

ANDENHIRSE:

Superkräfte abnehmen: Quinoa ist ein komplettes Protein und enthält alle essentiellen Aminosäuren, die für den Aufbau von Muskeln benötigt werden, die den Stoffwechsel ankurbeln.

Der erstaunliche Beweis: Kalorienreduzierte Diätetiker, die täglich etwa 115 g Protein essen, verloren nach vier Monaten 22 Prozent mehr Fett als diejenigen, die 70 g pro Tag aßen, berichtet das Journal of Nutrition.

Meine Gedanken: Ich war nicht wirklich überrascht, Quinoa auf dieser Liste zu sehen. Ich weiß wirklich immer noch nicht so viel darüber. Ich bin kürzlich auf Quinoa aufmerksam geworden und habe bei meinen Nachforschungen festgestellt, dass es in Südamerika stark angebaut wird. Ich habe gelesen, dass die Ecuadorianer es in ihre tägliche Grundnahrungsmittel aufnehmen. Es ist so eine großartige Proteinquelle! Bewegen Sie sich über T-Bone-Steak…. Quinoa ist da !!

LINSEN:

Superkräfte abnehmen: Diese Hülsenfrüchte sind reich an resistenter Stärke (RS), einem Kohlenhydrat, das die Fettverbrennung fördern und Fettzellen schrumpfen kann.

Der erstaunliche Beweis: Als die Studienteilnehmer eine Mahlzeit mit 5 g RS genossen – ungefähr das, was man aus 3/4 Tasse gekochten Linsen erhält – verbrannten sie innerhalb von 24 Stunden 23 Prozent mehr Fett als bei einer Mahlzeit ohne Stärke, so die Forscher der Universität von Colorado in Denver sagen.

Meine Gedanken: Ich mag Linsen… normalerweise, wenn ich sie esse, ist es in einem indischen Restaurant oder einer anderen Art von ethnischem Restaurant. Ich habe nie versucht, diese zu Hause in der Küche zuzubereiten, aber nachdem ich mehr über „Resistant Starch“ gelesen habe, werde ich nach einfachen Rezepten suchen, die reich an Linsen sind. (Ich denke an Suppen?) Wenn Sie Ideen haben, fügen Sie diese bitte in die Kommentare unten ein. Ich würde sie gerne ausprobieren!

OLIVENÖL:

Abnehmen von Supermächten: Gesunde einfach ungesättigte Fette in Olivenöl können möglicherweise Gene einschalten, die mit der Fettverbrennung und -speicherung zusammenhängen.

Der erstaunliche Beweis: Diätetiker, die einen kalorienarmen Plan mit Schwerpunkt auf einfach ungesättigten Fetten, Proteinen und komplexen Kohlenhydraten haben, haben fast doppelt so viel Gewicht verloren wie Diätetiker, die die gleichen Kalorien, aber weniger Gesamtfett und Protein und mehr Kohlenhydrate zu sich genommen haben, eine Studie im Archiv für Innere Medizin enthüllt.

Meine Gedanken: Obwohl Olivenöl voller gesunder und hilfreicher einfach ungesättigter Fette ist, versuche ich immer noch zu begrenzen, wie viel davon ich beim Kochen verwende. Eine andere Art, wie ich Olivenöl verwende, besteht darin, es als Salatdressing auf meinen Salat zu träufeln. Dazu drücke ich eine frische Zitrone über den Salat und gib eine leichte Portion Pfeffer aus meiner Pfefferkornmühle dazu. Für ein super gesundes und leckeres Salatdressing!

EIER:

Superkräfte abnehmen: Die Grundnahrungsmittel für das Frühstück sind mit Cholin beladen, einer Verbindung, die bekanntermaßen die Fettaufnahme blockiert.

Der erstaunliche Beweis: Nach acht Wochen verloren Diätetiker, die fünf Tage die Woche zwei Eier, Toast und Gelee zum Frühstück aßen, 65 Prozent mehr Gewicht als diejenigen, die ein Bagelfrühstück mit gleichen Kalorien ohne Eier hatten, so eine Studie im International Journal of Fettleibigkeit.

Meine Gedanken: Eier … wer liebt sie nicht? Eine Sache, die Sie beim Einkauf von Eiern beachten sollten, ist, wenn möglich aus Freilandhaltung zu gehen. Wenn Sie jemals ein Freilandei neben einem Ei eines „normalen Lebensmittelladens“ geknackt haben, werden Sie über den Farbunterschied des Eigelbs erstaunt sein. Das normale Ei hat eine leuchtend gelbe Farbe, die gleiche Farbe wie in der Werbung usw. Dies ist die „akzeptierte“ Farbe eines Eigelbs. Wenn Sie jedoch ein wirklich freilaufendes Ei aufschlagen, hat das Eigelb eine orange Farbe. Suchen Sie nach Eiern, die eher ein orangefarbenes Eigelb haben. Sie haben nicht nur einen viel besseren Geschmack, sie sind auch viel besser für Sie.

JOGHURT:

Superkräfte abnehmen: Fettarmer und fettfreier griechischer und normaler Joghurt enthalten 20 Prozent oder mehr Ihres täglichen Kalziumbedarfs. Das Mineral verlangsamt die Produktion von Cortisol, einem Hormon, das die Bildung von Bauchlappen fördert.

Der erstaunliche Beweis: Menschen mit einer kalorienarmen Ernährung, die Joghurt enthielt, verloren 81 Prozent mehr Bauchfett als Menschen mit einem ähnlichen Plan ohne Joghurt, so eine Studie der Universität von Tennessee in Knoxville. Diese Molkerei ist ein Muss.

Meine Gedanken: Joghurt ist eine großartige Möglichkeit, die Produktion von Cortisol zu verringern, das für die Bildung von Bauchnabel verantwortlich ist! Fügen Sie einen kleinen Joghurt hinzu, der mit frisch geschnittenen Früchten bedeckt ist, um den Tag gut zu beginnen. Darüber hinaus eignet sich Joghurt hervorragend für Snacks am Nachmittag oder sogar für Snacks am Abend, wenn Sie vor dem Schlafengehen Hunger verspüren.

SÜSSKARTOFFEL:

Abnehmende Superkräfte: Diese Spuds haben RS, die gleichen Kohlenhydrate, die in Linsen enthalten sind, die den fettverbrennenden Ofen des Körpers aufdrehen können. RS kann auch die Produktion von Peptidhormonverbindungen erhöhen, die dem Gehirn signalisieren, mit dem Essen aufzuhören.

Der erstaunliche Beweis: Nach einem Frühstück und einem Mittagessen mit RS aßen die Probanden in den nächsten 24 Stunden etwa 10 Prozent weniger Kalorien als bei ähnlichen Mahlzeiten mit einem Placebo, wie Untersuchungen der Universität von Surrey belegen.

Meine Gedanken: Süßkartoffeln sind eine weitere großartige Quelle für RS (Resistant Starch). Es scheint, als würden sie nur ein- oder zweimal im Jahr eingeführt. Thanksgiving und Weihnachten traditionell, im Ofen gebacken und mit Sachen wie Marshmallows, Zimt und Honig bedeckt. Ja, ich weiß … klingt lecker genug, aber dies ist eines der Lebensmittel auf der Liste, die Sie einfach in den Ofen stellen und dann mit etwas Butter essen können. Sonst brauchst du nicht viel. Meine Lieblingszubereitung besteht darin, sie wie Keilpommes zu schneiden, leicht mit Olivenöl zu begießen (ebenfalls auf dieser Liste !!) und dann mit Chilipulver, Knoblauchpulver und Fajita-Gewürzen zu bestäuben. Drücken Sie eine frische Zitrone darüber und backen Sie sie 45 Minuten lang bei 450 ° C (dies kann je nach Höhe unterschiedlich sein). Sie haben köstliche (und gesunde) Pommes Frites, die zu Ihrer Wildlachs- und Linsensuppe passen.

KIWI:

Superkräfte abnehmen: Eine große Kiwi enthält 84 Milligramm Vitamin C – mehr als eine Tagesquote. C hilft bei der Bildung von Carnitin, einer Verbindung, die Fett in die Zellmitochondrien transportiert, wo es während des Trainings zur Energiegewinnung verbrannt wird.

Der erstaunliche Beweis: Menschen mit niedrigem C-Blutspiegel verbrannten beim Gehen 10 Prozent weniger Fett pro Pfund Körpergewicht als Menschen mit normalem C-Spiegel, wie eine Studie an der Arizona State University in Mesa zeigt. Aber wenn die Probanden eine Dosis C erhielten, vervierfachte sich ihre Fettverbrennung.

Meine Gedanken: Immer wenn ich das Wort Kiwi höre, denke ich an den kleinen Vogel, der in Neuseeland gefunden wurde. Dies ist auch einer der Orte, an denen sie die Kiwi anbauen. Ich habe eine Weile gebraucht, um die Tatsache zu umgehen, dass die Haut mit Pfirsichfussel bedeckt ist (ehrlich gesagt, es hat mich irgendwie eingeschüchtert! Ich bin es nicht gewohnt, etwas Unscharfes zu essen), aber wenn man das einmal aus dem Weg geräumt hat super lecker und lecker! Das Hinzufügen einer Kiwi zu einem Smoothie ist eine großartige Möglichkeit, ihm Geschmack zu verleihen.

EDAMAME:

Superkräfte abnehmen: Die grünen Sojabohnen liefern 17 g Protein pro Tasse, und Ihr Körper verbrennt mehr Kalorien, um Protein zu verdauen, als er Kohlenhydrate und Fett verarbeitet.

Der erstaunliche Beweis: Forscher der Federal University of Vicosa fanden heraus, dass Menschen etwa 70 Kalorien mehr pro Tag verbrannten, wenn ihre AM-Mahlzeit Sojaprotein im Vergleich zu anderen Proteinsorten enthielt. Kühle Bohnen!

Meine Gedanken: Also ich liebe Edamame einfach. Wenn ich Sushi oder einfach nur in ein asiatisch inspiriertes Restaurant gehe, wähle ich immer Edamame, falls verfügbar. Sojabohnen sind super gut für dich und aus irgendeinem Grund schmecken sie, wenn sie gedämpft und leicht gesalzen sind, einfach köstlich! Außerdem ist es ein großartiges Fingerfood und eine perfekte Wahl, um sich auf das Hauptgericht Sushi vorzubereiten!